Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

news

Mittwoch, 22. Dezember 2021

Pilotprojekt erfolgreich gestartet

Mit Ronja Schaub und Leo Demont haben wir unsere ersten beiden Lernenden gefunden, die sich mit uns auf Social Media wagen.

Die Verantwortlichen von suissetec Nordwestschweiz haben die Berufsschau im Oktober 2021 genutzt, um Ronja Schaub und Leo Demond, die beiden Gebäudetechniker im zweiten Lehrjahr, direkt anzusprechen. «Sie konnten sich nicht gleich vorstellen, was wir von ihnen wollten», schmunzelt die Kommunikationsverantwortliche Sandra Meier. Sie seien aber interessiert zum ersten Projektgespräch erschienen.

Gemeinsam mit ihren Ausbildungsverantwortlichen aus dem Betrieb erhielten sie die ersten Informationen zum Pilotprojekt. Ronja Schaub ist bei Dalhäuser und Ledermann AG in Muttenz seit Sommer 2020 in der Ausbildung zur Spenglerin: «Mir gefällt die Stimmung im Team und die Arbeit an der frischen Luft». Die 17-Jährige will Einblicke in ihren Berufsalltag vermitteln und so andere Jugendliche für ihren Beruf begeistern. Der zweite im Bunde ist Leo Demond. Der 20-Jährige lernt bei der Tschantré AG in Basel Heizungsinstallateur: «Mich interessiert vor allem auch der Umgang mit den neuen Medien und finde die Chance toll, hier mitzumachen.» Er zeigt auch sofort Talent vor und hinter der Kamera beim ersten Videodreh. Die beiden künftigen Gebäudetechniker stellen sich vor und geben erste Hinweise auf alles, was in den nächsten Monaten folgen soll. Instruiert werden sie von Pascal Küffer, der sich als Interactive Media Designer bei der Kommunikationsagentur diffrent design gmbh in Ausbildung befindet. Er zeigt den beiden Handwerkern den Umgang mit den neuen Medien und hilft ihnen bei der Umsetzung. Ziel ist es, dass sie künftig allein Videos produzieren und diese via youtube.com teilen.