Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

news

Donnerstag, 23. September 2021

Dürfen wir vorstellen? Die Spengler

Spengler:innen haben den Dreh raus. Sie kombinieren Handwerk und moderne Technik mit gestalterischem Können und hinterlassen mit ihren Arbeiten einen bleibenden Eindruck.

Sie gelten als Künstler unter den Handwerker:innen. Darum ist in diesem Beruf nebst technischem Verständnis und Freude an verschiedenen Metallen auch gestalterisches Können gefragt. Als Spengler:in sorgst du nicht nur dafür, dass Gebäude durch Rinnen, Blech- und Fassadenbekleidungen, durch Abdeckungen oder Blitzschutzanlagen wetterfest und dauerhaft gemacht werden. Du bist auch für deren optischen Eindruck mitverantwortlich. Dank dir erleben Menschen Lebensqualität - du machst Hausdächer dicht und leistet mit deinem Know-how einen Beitrag ans Energiesparen und für den Umweltschutz. Du wirst in diesem Beruf Gegenstände für Industrie und Gewerbe herstellen, diverse Reparaturarbeiten ausführen oder auch kunstgewerbliche Gegenstände wie Turmspitzen und dekorative Verkleidungen anfertigen. In der Werkstatt verwendest du verschiedene Materialien und Kunststoffe. Dabei unterstützen dich moderne Maschinen. Trotzdem wirst du viele Details nur von Hand anfertigen können und rein manuelle Verformungs- und Verbindungstechniken anwenden. Nach der Vorbereitungen der Stücke in der Werkstatt montierst du diese auf der Baustelle. Dort arbeitest du als Spengler:in teils selbstständig, teils in kleineren Teams oder zusammen mit Profis aus anderen Bauberufen. Neben einer abwechslungsreichen Arbeit bietet dir der Beruf auch die Möglichkeit, in der Welt herumzukommen.