Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

news

Donnerstag, 27. August 2020

Am Gängelband des Generalunternehmers

Die Beziehung zwischen dem Bauherrn/Investor, General- oder Totalunternehmer und dem ausführenden Unternehmer ist zunehmend belastet. Letzterer muss, um den Auftrag nicht zu gefährden, häufig Vertragsklauseln akzeptieren, die weit von einem fairen Geschäft entfernt sind. Welch verheerende Konsequenzen vermeintlich harmlose Paragraphen im Werkvertrag mit sich bringen können, verdeutlicht vorliegender Fall den sie im nachfolgenden Artikel, aus dem aktuellen suissetec Magazin, entnehmen können.